Zum Hauptinhalt wechseln

Maturavorbereitungen im Ukrainischen Bildungszentrum der Raiffeisen Centrobank laufen auf Hochtouren

Im Ukrainischen Bildungszentrum, das im April in den ehemaligen Räumlichkeiten der Raiffeisen Centrobank eröffnet wurde, bereitet sich nun ein großer Teil der 120 vor dem Krieg geflohenen SchülerInnen auf die sogenannte Matrikulationsprüfung – vergleichbar mit der österreichischen Matura – vor.

Diese kann im Juli in Wien abgelegt werden und wird auch in der Ukraine anerkannt. Der Radiosender Ö1 hat am 8. Juni 2022 unter dem Titel „Matura mitten im Krieg“ über das Bildungszentrum berichtet und dabei SchülerInnen, LehrerInnen und die Leitung zu Wort kommen lassen. Sie erklären, was ihnen das Bildungszentrum bedeutet, was dort unterrichtet wird und welche Optionen für die Zeit nach dem Schulabschluss bestehen.

Schulklasse
© APA/Helmut Fohringer